Barcelona // 160 Gebäude // 22. und 23.10.2011

48H OPEN HOUSE BCN
www.48hopenhousebarcelona.org
www.facebook.com/48HOpenHouseBarcelona

Bereits zum zweiten mal findet dieser “Tag der offenen Tür” in vielen bekannten und (noch) nicht so bekannten Gebäuden der katalanischen Metropole statt. Im letzten Jahr fand 48H OPEN HOUSE BCN großen Anklang beim Publikum und konnte dieses Jahr um fast 30 Gebäude erweitert werden.

no images were found


Das Format funktioniert bereits seit 1992 in London und findet auch jährlich in Städten wie New York und Dublin statt. Ähnlich wie bei Tallers Oberts öffnen sich an diesen Tagen für kurze Zeit die Türen zu Bereichen, die normalerweise verschlossen sind: Modernistische Gebäude wie das des Círculo Ecuestre, Teile der Kanalisation sowie ein Wasserdepot, neu umgebaute Wohnungen und auch zeitgenössische Bürobauten wie die in der Medien-City 22@.

Interaktiver ist dieser Ausgabe geworden: Teilnehmer können sich per Facebook und Foursquare über Erfahrungen austauschen und in Kontakt treten. Als neuen Service gibt es eine Google-Map mit allen Gebäuden. Offen für alle ist auch das Projekt Open Remix, in dem die Digitalkünstler Javier Maculet und Marco Bellonzi dazu aufrufen, ihnen für einen digitalen Remix Fotos, Videos und Töne der Gebäude per Handy zu schicken.

In der Serie City Guide Barcelona in der Zeit kann man sich Appetit auf Barcelona und seine Architektur holen!

Ein Kommentar zu “Wiederholungstäter: 48H OPEN HOUSE BCN”

  1. Elliptical traineram 06.12.2011 um 07:28

    I suggest adding a “google+” button for the blog!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben