Archiv für das Tag 'Barcelona'

Allein diese Woche öffneten auf der iberischen Halbinsel mindestens neun neue Museen und Kulturzentren ihre Türen: einige wurden nach Um- und Anbauten wiedereröffnet, andere entstanden neu. Warum diese Fülle in so kurzer Zeit? Nur bis Dienstag, den 29. März können die Bürgermeister noch die Früchte ihrer Regierungszeit eröffnen – dann beginnt offiziell der Wahlkampf für die Kommunalwahlen am 22. Mai. Den ganzen Beitrag lesen »

Videomapping. Lichtinstallation von Sebastian Neitsch // 26.01.-24.02.2011 // Goethe-Institut Barcelona

Goethe-Institut Barcelona
Eingangshalle
C/ Manso 24-28

Der deutsche Videokünstler Sebastian Neitsch lädt in seiner neuesten Arbeit die Besucher des deutschen Kulturinstituts auf ein Tête-à-Tête mit der Architektur des Eingangsbereiches ein. Seine Lichtinstallation, die pixelgenau alle Raumelemente wie Kanten, Säulen und Wandflächen bespielt, kommuniziert mit den Eintretenden oder Passanten. Sie reagiert dabei auf Geräusche, die durch die normalen Benutzung des Raumes entstehen – oder aber beim Betrachter durch diese Dialogmöglichkeit provoziert werden.

Mehr Informationen:

SebastianNeitsch.de

Pressereaktionen mit Fotos und Videos:

E l País // Si los edificios bailaran
La Vanguardia // El Instituto Goethe estrena performance lumínica e interactiva (Video)
El Periodico // Goethe ya tiene la luz que pedía
My Buffer Guest // www.mybufferguest.com

Per Laberints – Through Labyrinths // bis 09.01.2011 // CCCB
im Anschluss: 04.02. bis 29.05.2011 // Centro Cultural Bancaja, Valencia

CCCB – Centre de Cultura Contemporània de Barcelona
Centro Cultural Bancaja, Valencia

Das CCCB bietet in dieser kulturhistorischen Ausstellung über Labyrinthe reichlich Material, um sich mit den Aspekten von Herkunft und Mythen sowie des Umgangs mit diesem Thema in der abendländischen Kultur auseinanderzusetzen.

Bereits vor Betreten des Gebäudes kann man im Pati de les Dones bei sonnigem Wetter Den ganzen Beitrag lesen »

Humano, demasiado humano // 16.09.2010-20.02.2011 // CaixaForum Barcelona

CaixaForum Barcelona

Das Caixa Forum Barcelona zeigt in einer kleinen aber feinen Schau spanische Kunst aus den 50er und 60er Jahre.

Den ganzen Beitrag lesen »

admin

In Gullivers Fußstapfen…

Festival Lilliput –  Barcelona // 15.10. – 13.11.2010

Festival Lilliput (Lilliput in Facebook)

Dreizehn winzig kleine Lädchen, untergebracht in Treppenhäusern Barcelonas und in dieser Form vom Aussterben bedroht, sind die Veranstaltungsorte für das hinreißende Festival Lilliput. Den ganzen Beitrag lesen »

admin

Lauter Schmuckstücke

Joies d’artista. Del modernisme a l’avantguarda // 27.10.2010 – 13.02.2011

Museu Nacional d’Art de Catalunya – MNAC
Palau Nacional. Parc de Montjuïc
www.mnac.cat

Mit rund 300 Schmuckstücken von so erlesenen Künstlern wie Salvador Dalí, Pablo Picasso, Max Ernst und Auguste Rodin zeigt das MNAC einen luxeriösen Einblick in die Vielfalt der Œuvre dieser Meister. Die Kostbarkeiten treten dabei mit anderen Werkgattungen wie Gemälden, Fotografien und Skulpturen in Dialog. Die Exponate wurden für diese in Spanien bisher einzigartige Ausstellung aus Sammlungen in den USA, Großbritannien, Frankreich und Spanien zusammengetragen.

Unter der Kategorie “Bloggers-View” wurde ich von der Agentur Friendly Rentals Barcelona interviewt. Wie in vielen anderen Städten vermieten sie Ferienwohnungen und Apartments in Barcelona. In ihrem Blog informieren sie über allerlei Interessantes aus Barcelona und hier wurde auch mein Interview veröffentlicht. Viel Spass beim Lesen!

Link auf das Interview (Spanisch)
PDF mit dem deutschen Interview
PDF mit dem spanischen Interview

Kunst aus dem MNAC in den Straßen Barcelonas // bis zum 30.11.2010

Museu Nacional d’Art de Catalunya – MNAC
Palau Nacional. Parc de Montjuïc
www.mnac.cat

www.elmnacprenelcarrer.cat

Barcelona wird in diesen Tagen zum Freilichtmuseum: Eine Auswahl von 33 Meisterwerken aus dem MNAC sucht den Dialog mit den Passanten der Stadt. Den ganzen Beitrag lesen »

admin

48H OPEN HOUSE BCN

Barcelona // 130 Gebäude // 16. und 17.10.2010

48H OPEN HOUSE BCN
www.48hopenhousebarcelona.org

Die erste Ausgabe dieses Events fand am Wochenende vom 16. bis 17. Oktober statt. Mit rund 130 teilnehmenden Örtlichkeiten fand 48H OPEN HOUSE BCN großen Anklang beim Publikum.

no images were found

Den ganzen Beitrag lesen »

Pipilotti Rist – Partit amistós – sentiments electrònic // 08.07.2010-01.11.2010

Fundació Joan Miró
Parc de Montjuïc s/n, 08038 Barcelona
www.fundaciomiro-bcn.org

Centre Cultural de Caixa Girona
C/ Ciutadans, 19, 17004 Girona
www.fundaciocaixadegirona.org

Die Ausstellung Partit amistós – sentiments electrònic (Freundschaftsspiel – elektronische Gefühle) ist die größte Rist-Ausstellung, die in Spanien bislang gezeigt wurde. Mit 13 Arbeiten, verteilt auf zwei Städte, bekommt man einen Überblick über das Werk der schweizer Videokünstlerin. Drei Arbeiten zeigt das Centre Cultural de Caixa Girona, während die anderen Installationen in der Fundació Miró zu sehen sind. Pipilotti Rist wurde 2009 mit dem Miró-Preis ausgezeichnet.

Den ganzen Beitrag lesen »

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »