Archiv für die Kategorie 'Architektur'

  • Was hat mich nach Barcelona verschlagen?
  • Meine besten Tipps zum Einkaufen und Essen in Barcelona.
  • Und was sind meine kulturellen Highlights?

Dies und mehr kann man im Interview nachlesen, das ich kürzlich mit Johannes von welovebarcelona.de geführt habe. Danke dafür!

–>Hier geht es zum Interview: welovebarcelona.de/interview

Barcelona // 160 Gebäude // 22. und 23.10.2011

48H OPEN HOUSE BCN
www.48hopenhousebarcelona.org
www.facebook.com/48HOpenHouseBarcelona

Bereits zum zweiten mal findet dieser “Tag der offenen Tür” in vielen bekannten und (noch) nicht so bekannten Gebäuden der katalanischen Metropole statt. Im letzten Jahr fand 48H OPEN HOUSE BCN großen Anklang beim Publikum und konnte dieses Jahr um fast 30 Gebäude erweitert werden.

Den ganzen Beitrag lesen »

admin

Neues Licht auf Modernismo

Videomapping mit elektronischer Komposition und Piano-Livemusik. Sebastian Neitsch & Woeshi Lean und Javier Navarrete & Luc Suárez // 03.06.2011 – 23:15 Uhr // Arc de Triomf

Videomapping und elektronische Musik. Sebastian Neitsch & Woeshi Lean und Negro // 04.06.2011 – 23:15 Uhr // Arc de Triomf

www.alemaniaenbarcelona.com
3. – 5. Juni „Alemania en Barcelona“ – Deutschland in Barcelona

Sebastian Neitsch und Woeshi Lean laden im Rahmen von “Alemania en Barcelona” zu einer aufregenden Lichtinstallation ein: Videomapping trifft auf eines der Symbole des katalanischen Modernismo, den Arc de Triomf. Den ganzen Beitrag lesen »

Palau Güell
Nou de la Rambla 3-5

Am 26. Mai 2011 wird der Palau Güell wieder eröffnet. Seit 2004 wird das Gesamtkunstwerk des katalanischen Architekten Antonio Gaudí renoviert. Die Kosten in Höhe von neun Millionen Euro wurden von der Diputació de Barcelona getragen.

Mehr zum Palau Güell hier.

Schon mal einen Blick riskieren? Bitteschön:

el Periodico, 15/05/2011: El Palau Güell reabre sus puertas

 

Allein diese Woche öffneten auf der iberischen Halbinsel mindestens neun neue Museen und Kulturzentren ihre Türen: einige wurden nach Um- und Anbauten wiedereröffnet, andere entstanden neu. Warum diese Fülle in so kurzer Zeit? Nur bis Dienstag, den 29. März können die Bürgermeister noch die Früchte ihrer Regierungszeit eröffnen – dann beginnt offiziell der Wahlkampf für die Kommunalwahlen am 22. Mai. Den ganzen Beitrag lesen »

Videomapping. Lichtinstallation von Sebastian Neitsch // 26.01.-24.02.2011 // Goethe-Institut Barcelona

Goethe-Institut Barcelona
Eingangshalle
C/ Manso 24-28

Der deutsche Videokünstler Sebastian Neitsch lädt in seiner neuesten Arbeit die Besucher des deutschen Kulturinstituts auf ein Tête-à-Tête mit der Architektur des Eingangsbereiches ein. Seine Lichtinstallation, die pixelgenau alle Raumelemente wie Kanten, Säulen und Wandflächen bespielt, kommuniziert mit den Eintretenden oder Passanten. Sie reagiert dabei auf Geräusche, die durch die normalen Benutzung des Raumes entstehen – oder aber beim Betrachter durch diese Dialogmöglichkeit provoziert werden.

Mehr Informationen:

SebastianNeitsch.de

Pressereaktionen mit Fotos und Videos:

E l País // Si los edificios bailaran
La Vanguardia // El Instituto Goethe estrena performance lumínica e interactiva (Video)
El Periodico // Goethe ya tiene la luz que pedía
My Buffer Guest // www.mybufferguest.com

admin

48H OPEN HOUSE BCN

Barcelona // 130 Gebäude // 16. und 17.10.2010

48H OPEN HOUSE BCN
www.48hopenhousebarcelona.org

Die erste Ausgabe dieses Events fand am Wochenende vom 16. bis 17. Oktober statt. Mit rund 130 teilnehmenden Örtlichkeiten fand 48H OPEN HOUSE BCN großen Anklang beim Publikum.

no images were found

Den ganzen Beitrag lesen »

Palau Güell
Nou de la Rambla 3-5

Auf der Grundfläche von nur 18 mal 22 Metern entstand Anfang des 20. Jahrhunderts eines der ersten emblematischen Bauwerke Antonio Gaudís (1852-1926) im Auftrag des reichen Geschäftsmannes und späteren Grafen Eusebi Güell i Bacigalupi (1846-1918). Dies war der Anfang einer langjährigen Zusammenarbeit der beiden Katalanen; später sollten dann als weitere Früchte dieser Verbindung unter anderem der Park Güell und die Colónia Güell entstehen.

Den ganzen Beitrag lesen »